Der Elektroinstallationsplan begleitet sie während
der gesamten Bauphase. Nachdem sie den Auftrag
erhalten haben, gehen sie im Idealfall folgenden
Weg: Sie lassen von mir einen Grundrissplan er-
stellen. Mit diesem Grundrissplan machen sie mit
ihrem Auftraggeber die Baubesprechung. Danach
fertige ich ihnen den Elektroinstallationsplan. Wenn
gewünscht, ist ein extra Plan für den Deckenbauer
problemlos möglich, den ich auch gerne direkt ihrem
Deckenbauer zusende. Nach der Bauphase leistet
der Elektroinstallationsplan hinterlegt im Zählerplatz
als Revisionsplan weiterhin sehr gute Dienste.

Wenn ein Elektroinstallationsplan angefertigt wurde,
kann auf Wunsch zusätzlich die Leitungsverlegung
eingezeichnet werden. Nach ihren Wünschen kann
z.B. der Leitungs-Querschnitt (mm_), Leitungsbe-
zeichnung (NYM-J), Rohr-Durchmesser (ø 20), Rohr-
typ (FBY-EL-F) zusätzlich beschriftet werden.

Ihre Vorteile:
Übersicht über die vorhandenen Elektroanschlüsse
Wettbewerbsvorsprung gegenüber Mitbewerbern
   durch Ausstrahlung von Fachkompetenz und Weiter-
   empfehlung durch ihre Kunden.
Zeitersparnis für sie und ihre Mitarbeiter bei der
   Installation.
Nach Ausführung der Installation keine Diskussion
   mit ihrem Auftraggeber über Montageort, wenn sie
   ihm vor Montagebeginn einen Plan ausgehändigt
   haben.